Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 1. Feb 2023 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Dez 2018 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5017
Wohnort: Bensheim
Wurde schon per PN gefragt welches Material ich nehme beim „Sandstrahlen“

Nun Sand ist es nicht, der wäre zu undefiniert was die Korngröße angeht.

Bei Eisenteilen verwende ich Material mit bis zu 750mü Körnung.

Motorengehäuse strahle ich mit 350-500mü Glasgranulat. Nur so bekome ich da den Dreck weg und eine gleichmäßige Oberfläche, welche aber sehr matt ist.

Danach nehme ich 150-250mü Glasperlen, dann sehen die Teile wie mit Silber lackiert aus.

Das sind dann von Links nach rechts so aus, Original versifft, vorgestrahlt, Endfinish

Dateianhang:
78AF50CC-BDE6-4254-9D58-859E17BE5916.jpeg
78AF50CC-BDE6-4254-9D58-859E17BE5916.jpeg [ 466.57 KiB | 4302-mal betrachtet ]


Dateianhang:
A04B5EAE-ACE6-489F-BAF9-92DEED8060BD.jpeg
A04B5EAE-ACE6-489F-BAF9-92DEED8060BD.jpeg [ 487.08 KiB | 4302-mal betrachtet ]



Das Material bestelle ich mir (alte Tradtion bei mir der Laden) hier, gibt aber genug andere Quellen im Web.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Dez 2018 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2017 20:34
Beiträge: 332
Wohnort: Fridingen
Hallo kalle
Sehr geiles ergebnis!
Ich habe meine teile bis jetzt auch glasperlengestrahlt
Aber in nur einem durchgang
N kumpel hat eine anlage in seinem chirurgiebetrieb
Funktioniert toll
Allerdings bekommt man bei nur einem durchgang die groben materialfehler/kratzer nicht raus
Kleinteile wie speichen z.B. hab ich bei der arbeit in ner sandstrahltrommel gemacht
Geht perfekt
Die speichen waren dann wie neu und leicht matt

Hast du dir selbst eine anlage gebaut?
Ein paar daten wären mal interessant
Gruß felix

_________________
Rinnn-Dinnn-Dinnnn....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Dez 2018 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5017
Wohnort: Bensheim
Die Strahlkabine ist eine gekaufte, hab ich hier schon mal kurz beschrieben.

Dazu hab ich für die Absaugung nen kleinen Kärcher (hält seit über 10 Jahren) und so einen Ascheeimer.

Hab mir aber immer noch keine zweite Kabine in klein zugelegt.
Warum? Nun das Hauptproblem bei meinen Arbeiten mit der Kabine ist das Blindwerden der Scheibe.
Vorgeklebte Kunststofffolie mach ich nicht mehr, die ist noch schneller blind. Ich hab mir jetzt passende Glasscheiben im 5er Pack gekauft und welchsel die halt, wenn ich nichts mehr sehen kann.

Wenn ich mir jetzt so ne kleine Kabine vorstelle, denke ich ist die Scheibe 10 x schneller blind.

Ich strahle jetzt eben so viele Teile mit einer Körnung und lasse dann das Zeug in große Stapelboxen hab. Mit Saubermachen dauert so ein Wechsel ca. 10min. Dann mache ich alle aufgelaufenen Teile mit der anderen Körnung durch. Lasse halt immer was zusammen kommen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de