Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 1. Feb 2023 12:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Sep 2022 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 281
Wohnort: Bornheim
ein wenig offtopik , aber ich wollte nicht in den Ebay Thread posten und dennoch eine Story zum besten geben..

Passiert ist das in den 90ern, als ich mit meinem ersten Moped einer Honda CJ 250 T von der Rennleitung angehalten wurde..

Spät Abends nach der Disco bin ich aus Köln raus Richtung Eifel. Wir wohnen damals in einer Trabantenstadt am Rand Kölns. Später hab ich dann raus gefunden, das an dieser Stelle jeden Freitag die Eifelbauern auf dem Weg von der Disco nach Hause kontrolliert wurden und hab Freitags diesen Weg gemieden.
In dieser Nacht bin ich den Kollegen von der Rennleitung jedoch in die Falle gegangen. Ich fuhr gerade langsam die Brühler Landstraße raus, denn es regnete in Strömen als mich ein Streckenposten zum anhalten aufforderte. Weil ich nicht der einzige war, musste ich etwas warten bis ich an der Reihe war. Den Helm hatte ich auf gelassen, denn es regnete ja. Als mich dann endlich ein recht junger Streckenposten nach meinen Papieren fragte, lief mir das Wasser schon am Nacken in die Lederjacke. Auf die Frage ob ich Alkohol getrunken hätte, konnte ich zum Glück noch wahrheitsgemäß mit nein antworten. Pusten musste ich trotzdem. Langsam zitterte ich auch schon vor Kälte, aber nicht nur, denn zwar waren die meisten Anbauten an dem Moped eingetragen, nicht jedoch die Hein Gericke Krawalltröte die man einfach nicht eingetragen bekommen konnte. Im weiterhin strömenden Regen kontrollierte der Steckenposten nun meine Papiere. Lampenverkleidung, M-Lenker,.. alles gut. Dann legt der sich auf den Boden und leuchtet zwischen meinen Beinen (ich sitze immer noch auf dem Moped) an meinem Moped rum. Nach ein paar Minuten, frage ich Ihn irritiert: " Was machen Sie da?" Er erklärt mir daraufhin, das er die 17 PS Drossel suche, die sich ja logischerweise im Auspuffsammler befindet. Das habe ich Ihm dann auch freundlich erklärt. " Die sind ja gut, wie soll ich das denn kontrollieren?" (er meinte wahrscheinlich den TÜV). Da er mittlerweile genauso nass wie ich war, hatte er wohl keine Lust mehr und gab mir meine Papiere zurück. Eine gute Fahrt noch wünschte er mir. Auf dem Weg nach Hause hab ich nur laut in den Helm gelacht. Zwar klatschnass, aber das war es Wert..

Bild

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Okt 2022 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jul 2011 16:49
Beiträge: 53
Sehr schöne Geschichte und sogar mit Happy-End ::-

Erinnert mich an die klassischen Boxenstopps früher – wenn man mit der Aspes angehalten wird und man gefragt wird, ob denn alles Original sein – was man natürlich immer gern mit "ja" beanwortet, um ggf. einen längern andauernden Stopp und die damit verbundene "Zeitstrafe" zu verhindern versucht.

Ein Freund von mir ist letztes Jahr mit seiner Aspes aufgehalten worden – der Stoppende meine – "so etwas hätte er noch nie gesehen". Die Antwort darauf war: "Werden Sie auch nimmer"! :D

Soviel zu alles Original.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de